Erste-Hilfe Kurs in den dritten Klassen

Kurz vor Ende des Schuljahres kamen die dritten Klassen in den Genuss, Erste-Hilfe-Maßnahmen praktisch zu üben.

Die Kinder lernten Druckverbände anzulegen, wiederholten die W-Fragen für einen Notruf und durften auch die Herz-Druck-Massage an Puppen ausprobieren. Alle Kinder hörten gespannt der elektronischen Stimme des Defibrillators zu, als ihnen dessen Anwendung vorgeführt wurde.

Zudem maßen die Schülerinnen und Schüler ihren Puls und hatten viel Freude beim Üben der stabilen Seitenlage, bei der sich sowohl die Übungsleiterinnen des IMN als auch die Lehrerinnen als Bewusstlose zur Verfügung stellten.

Es war ein interessanter und lehrreicher Vormittag.