Trommelpowerprojekt der Klasse 2a

Seit November 2017 nimmt die zweite Klasse mit viel Freude am TrommelPowerprojekt teil.

TrommelPower ist ein musiktherapeutisches Gewaltpräventionsprojekt für soziale Integration und Persönlichkeitsförderung.
Es ist ein Projekt des freien Musikzentrums München e.V. unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Oberbürgermeisters der Stadt München, Christian Ude.

In der ersten Phase des Projektes geht  es um die Freude an der Musik. Es wird getrommelt, gesungen und improvisiert.  Sozial geht es darum das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und beim Trommeln Gemeinschaft zu erleben. Die Schülerinnen dürfen Dirigent sein und als Musiker verschiedene Instrumente ausprobieren.
In einem nächsten Schritt, wird das Thema Gewalt besprochen und von den SchülerInnen angesprochene Konflikte im Rollenspiel nachgespielt und gemeinsam Lösungen für diese Konflikte erarbeitet.

Am Ende des Projektes gibt es einen kleine Aufführung.

Henrike Roisch, Marisa Mayer, Jörn Betz