Hurra – Wir machen einen Ausflug in die Bücherei

Als die örtliche Bücherei die 4. Klassen anlässlich des „Welttag des Buches“ Ende April einlud, an einer Büchereirallye teilzunehmen, sagten wir sofort begeistert zu. So lange schon hatten wir keinen Ausflug mehr machen können. Umso größer war die Vorfreude, dass es nun am 3. und 4. Mai endlich wieder soweit sein sollte.
Klassenweise machten wir uns jeweils am Montag und am Dienstag auf den Weg zur Bücherei. Dort angekommen erklärten uns die Damen, dass es 5 Stationen rund um die Bücherei gibt, bei denen es darum ging, Aufgaben zu dem Buch „Biber undercover“ zu lösen und dabei einen Lösungssatz herauszufinden. Sofort legten die Kinder begeistert los und knobelten, rieten und entschlüsselten die verschiedenen Aufgaben in kleinen Gruppen. Es war wirkliche Teamarbeit gefragt, denn die Aufgaben waren aus ganz verschiedenen Bereichen (z.B. Spuren lesen, einen Code entschlüsseln, Fehler finden, …).
Nachdem alle Gruppen den Lösungssatz herausgefunden hatten, machten wir uns glücklich wieder auf den Weg zurück zur Schule. Dort erwartete die Schüler*innen noch eine Überraschung:
Der Buchladen Poing schenkte allen 4. Klässlern das Buch zum Welttag des Buches: „Biber undercover“. Nach einem lauten Jubelschrei über dieses großzügige Geschenk, wurde es ganz leise im Klassenzimmer. Die Leseratten hatten sich sogleich in ihre neue Lektüre vertieft…
Wir möchten uns ganz herzlich bei der Bücherei für den schönen Ausflug und beim Buchladen Poing für das tolle Buchgeschenk bedanken.