Corona-Virus

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinschaft,

laut aktueller Information findet ab Montag, 12. April bis einschließlich 16. April, aufgrund eines Inzidenzwertes von 79,36 im Landkreis Ebersberg, Wechselunterricht nach Stundenplan statt. Alle Informationen dazu haben Sie über den Schulmanager am 9. April erhalten. Weitere Details gehen Ihnen auch über die Klassenleitungen zu.

Allgemein gilt für Grundschulen:

  • Allgemeine Testpflicht für alle im Präsenz und in der Notbetreuung (Selbsttests in der Schule oder nach Terminbuchung über die Corona-Teststation im Poinger-Hof www.imn-training.de/corona-schnelltest); www.km.bayern.de/selbsttests
  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 im jeweiligen Landkreis bzw. in der jeweiligen kreisfreien Stadt findet voller Präsenzunterricht (d. h. auch ohne Mindestabstand) statt (Testpflicht).
  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50 bis 100 findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt (Testpflicht).
  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt, außer 4. Klassen, diese gelten nun als Abschlussklassen.
  • Die örtlichen Kreisverwaltungsbehörden stellen jeweils am Freitag jeder Woche den maßgeblichen Inzidenzwert für den jeweiligen Landkreis fest und teilen diesen über Gesundheitsamt und Schulamt den Schulen mit. Die getroffene Entscheidung gilt für die kommende Woche.

Das Staatsministerium informiert auf der Homepage unter www.km.bayern.de. Die aktuellen Fragen, auch zu den Selbsttests, werden auf www.km.bayern.de/coronavirus-faq beantwortet.

Unsere Informationen bzgl. des Präsenz- und Wechselunterrichts erhalten Sie über den Schulmanager. Bitte beachten Sie die Vorgehensweise bei auftretenden Krankheits- und Erkältungssymptomen (Schreiben des Kultusministeriums vom 12. März).

Für alle Schüler*innen – auch in der GS – gilt Maskenpflicht (siehe neue Verordnung zum Verbot der Klarsichtmasken vom 11.12.2020). Das Kultusministerium spricht eine Empfehlung für das Tragen von OP-Masken aus (siehe Schreiben vom 17.02.).

Es gilt zu jeder Zeit Maskenpflicht für alle, die sich von 7-16 Uhr auf dem gesamten Schulgelände aufhalten (der Bereich, der für den Schulbetrieb frei gegeben ist, ebenso vor der Schule durch die Zäune sichtbar abgetrennt ist, vor dem Haupteingang und vor der Turnhalle). 

Es gilt weiterhin unsere AHA-Regel: Abstand, Hygiene, Alltagsmaske. 

Wir sind Miteinander und Füreinander diesen Weg bis jetzt gemeinsam gegangen. Ich empfinde unseren gemeinsamen Weg als sehr gelungen und kann nur betonen, dass ich mir weiterhin dieses Miteinander und Füreinander wünsche, das uns allen Kraft gibt, diese Zeit weiter zu meistern. Wir bleiben für Sie Ansprechpartner*innen.

Nutzen Sie bitte auch den vor der Schulschließung eingerichteten Schulmanager (www.schulmanager-online.de), darüber erhalten Sie im neuen Schuljahr ebenfalls aktuelle Informationen.

Kontakt Schulleitung:
Die Schulleitung ist vor allem über sekretariat@gs-ks.de zu erreichen. Bitte nutzen Sie den Email-Kontakt.

Wenn Sie persönliche Anliegen haben, melden Sie sich bitte per Telefon oder Mail bei uns an und kommen aufgrund der Ausnahmesituation bitte nicht ohne Termin vorbei.
Ich danke Ihnen weiterhin für Ihre Geduld, Ihre Bemühungen und Ihr Verständnis.

Miteinander-Füreinander

Verena Heigl
Rektorin

Hygienemaßnahmen

Aktueller Schulbus-Fahrplan (gültig ab 22.02.2021)

Unter nebenstehendem Button finden Sie den aktuellen Schulbusfahrplan „COVID-19“ für den Wechselunterricht (gültig ab 22.02.2021).

Aktuelle Informationen und Tipps der Schulberatung (KIBBS):

Eltern können ihre Kinder im Umgang mit den Maßnahmen zum Coronavirus unterstützen (Link unter nebenstehendem Button auf die Homepage des Kultusministeriums; 11 Tipps für Eltern).

Merkblatt zum Umgang mit Krankheits- und Erkätungssymptomen

Unter nebenstehendem Button finden Sie das Merkblatt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen vom 11.12.2020